Torpia

Torpia1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
8,33/ 10 (3 Stimmen gezählt)
Loading...
Torpia

Jetzt kostenlos spielen!

Gut oder böse, hell oder dunkel, schwarz oder weiß? Das ist die grundlegende Frage in dem Strategiespiel Torpia. Doch Torpia ist mehr als nur ein reines Aufbau-Strategiespiel mit zwei Fraktionen. Das Spiel verbindet beide Parteien über ihre Feindschaft hinaus und macht sie voneinander abhängig. So waren einst beide Fraktionen Verbündete und lebten friedlich nebeneinander, doch eines Tages wurde das mächtigste aller Amulette namens Torpia zerstört. Daraufhin entwickelten sich die Menschen entweder zum Guten oder zum Bösen – Eine Trennung der beiden Seiten entstand.

Jetzt liegt es an dir welcher Seite du angehören willst. Den guten und rechtschaffenden Händlern oder den furchtlosen und kampfwütigen Kriegern? Es wird deine erste Entscheidung sein und überlege Weise mit welcher Seite du die Geschicke von Torpia an dich reißen willst. So ist es nur der guten Fraktion erlaubt die Rohstoffe abzubauen, Produktionsstätten zu errichten, Waffen & Rüstungen herzustellen und zu handeln. Doch der Einsatz der Waffen ist dir nicht erlaubt, dazu brauchst du die Hilfe der Bösen. Denn nur der dunklen und bösen Fraktion ist es erlaubt Truppen und Kriegsgerät zu erschaffen und mit ihnen in den Krieg zu ziehen, doch die Waffen und Rohstoffe benötigen sie von den friedlichen Händlern der guten Seite.

Es ist deine Entscheidung, sammelst du lieber Rohstoffe und baust Erz und Gold aus deinen Minen ab um die schönsten und teuersten Produkte zu fertigen und dein Dorf in ein blühendes Wirtschaftsimperium zu verwandeln. Oder bildest du lieber axtschwingende wütende und blutrünstige Horden voller furchtloser Kämpfer aus, um immerfort die Dörfer der Guten anzugreifen und zu plündern? Schwarz oder weiß? Ob du dir einen Namen als reicher und wohlhabender Kaufmann oder als gefürchteter Krieger machst bleibt dir überlassen, doch bedenke das du niemals alleine zum Sieg kommen wirst sondern stets auf die Hilfe der anderen Seite angewiesen bist, sei es zum Schutz deines Dorfes oder zur Belieferung deiner Armee.

Torpia verfügt über ein komplexes und weitläufiges Handels- und Kampfsystem um auch den taktischen Ansprüchen der Spieler gerecht zu werden. Weiter hat man 19 verschiedene Gebäudetypen zur Auswahl. Die Guten besitzen 10 verschiedene Waren zum Handeln, während die Bösen aus 10 verschiedenen Einheiten ihre Streitmacht zusammenstellen können.

Durch die Verbindung der beiden Fraktionen schafft Torpia einen Zusammenhalt und eine Spielqualität wie es nur die wenigstens Browsergames schaffen. Besonders der Punkt, dass beide aufeinander angewiesen sind stellt einen völlig anderen und neuen taktischen und  strategischen Ansatz in die Welt der Strategiespiele und bietet eine sehr hohe Motivation für neue und alte Spieler. Das Ziel – neben der Weltherrschaft durch Handel oder Krieg – als Spieler ist es das Amulett von Torpia wieder zusammenzusetzen – Doch dafür braucht man die richtige Kombination. Je nach Fraktion wirst du immer näher an die richtige Kombination herangeführt – entweder durch erfolgreichen und beständigen Handel oder mit militärischer und kriegerischer Härte.

Gerade der neue Ansatz des Spiels und die Abhängigkeit der beiden Fraktionen um erfolgreich zu sein, macht dieses Aufbau-Strategiespiel zu einem sehr spannenden und abwechslungsreichen Browsergame mit Langzeit-Motivation. Ein Tipp für alle Fans von Strategiespielen mit Mittelalter-Feeling.

Jetzt Torpia spielen!