Ikariam

Ikariam1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
8,00/ 10 (3 Stimmen gezählt)
Loading...
Ikariam

Jetzt kostenlos spielen!

Errichte auf einer kleinen Insel die mächtigste Hochburg der Antike! Ikariam ist ein kostenloses Browsergame, in welchem Strategie und diplomatisches Geschick gefragt sind. In diesem MMOG tauchst du direkt in das Zeitalter der Antike ein, wo deine Aufgabe darin besteht, dein Reich zu Wohlstand und Reichtum zu führen. Ikariam ist eine Wirtschafts- und Aufbausimulation, in der darum geht, Städte zu errichten, Handel zu treiben und weitere Inseln zu erobern. Hier heißt die Devise: Lebe die Antike!

Doch wie es bei Aufbausimulationen nun mal so üblich ist, fängst du zunächst klein an. Bei Ikariam bist du von Spielbeginn an stolzer Besitzer eines kleinen, nahezu unbebauten, aber fruchtbaren Stück Landes. Dein Fleckchen Land befindet sich an einem grünen Küstenstreifen und verfügt über einen weißen Sandstrand, auf den die Sonne scheint und das Meeresrauschen sanft im Hintergrund ertönt. Der Grundstein für ein mächtiges Imperium wäre damit gelegt – deine Insel verfügt jedenfalls über die besten Voraussetzungen. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg. Anstatt sich am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, gilt es jetzt, die Beine in die Hand zu nehmen und deinen kleinen, kaum bebauten Grundbesitz in eine blühende Metropole zu verwandeln. Wirst du es bei Ikariam schaffen, die einflussreiche Hauptstadt eines mächtigen Inselreiches zu errichten?

Um dein noch kleines Reich zu wirtschaftlichem Erfolg zu führen, musst du Rohstoffe und Arbeitskräfte taktisch klug einsetzen. Bei Ikariam gilt es, fünf wichtige Rohstoffarten zu erwirtschaften, die für diverse Aktivitäten von großer Bedeutung sind: Baumaterial (Holz), Marmor, Kristallglas, Wein und Schwefel. Da du während des Spiels zum Aufbau von Gebäuden definitiv eine große Menge Bauholz benötigen wirst, besitzt jede Insel ein Sägewerk. Die vier Luxusrohstoffe Marmor, Kristallglas, Wein und Schwefel hingegen sind über mehrere Inseln verteilt. Um in der Welt von Ikariam jeden Luxusrohstoff selbst produzieren zu können, benötigst du also mindestens vier Städte, auf denen du dann je einen Steinbruch, einen Kirstallmine, einen Weinberg und eine Schwefelgrube errichten kannst.

Teile zunächst deine Arbeiter ein, um möglichst viel Holz zu gewinnen, baue all die wertvollen Rohstoffe ab, um so das Rohstoffvorkommen auf deiner Insel nach und nach auszubauen. Wenn die Rohstoffversorgung steht, kannst du anfangen, deine Stadt auszubauen. Schließlich soll sie irgendwann ein mächtiges Inselreich repräsentieren. Daher ist es wichtig, sie auszubauen, zu verschönern und auch die Versorgung deines Volkes sicherzustellen. Jedes Gebäude, welches du bei Ikariam errichtest, hat unterschiedliche Auswirkungen. In der Akademie kannst du viele interessante Forschungen anstellen und fantastische Erfindungen, wie z.B. die Reduzierung von Gebäudekosten, machen. Die Akademie ist in die vier Forschungsbereiche Militär, Seefahrt, Wirtschaft und Wissenschaft unterteilt. An diesem „Ort der Weisheit“ treffen kluge Köpfe auf modernste Technik und verhelfen dir je nach Forschung zu unterschiedlichen Befugnissen und Effekten. Durch einen fortschrittlichen Forschungsprozess treibst du die technologische Entwicklung deines Inselreiches voran und sicherst ihren Erfolg nachhaltig.

Doch die hohen Wachstumsraten deines Imperiums bleiben auch deinen Feinden nicht verborgen. Um vor Neid und Missgunst anderer gefeit zu sein, ist es wichtig, Verteidigungsanlagen zu errichten, um das Hab und Gut deines Volkes vor feindlichen Angriffen zu schützen. Errichte eine Kaserne, in der du deine Soldaten ausbildest und mächtige Kriegsmaschinen baust. Mit Schwert, Speer und Schleuder bewaffnet führen sie die Kriegsmaschinen sicher übers Feld und verteidigen dein Reich. Bei Ikariam gibt es insgesamt 14 verschiedene Einheiten und 11 verschiedene Kriegsschiffe. Je nachdem, ob du eine andere Stadt angreifst oder eine Seeschlacht bestreitest nehmen deine Einheiten eine spezielle Rolle, z.B. als Nah- oder Fernkämpfer ein. Neben den üblichen „Mann gegen Mann“-Kämpfen besteht bei Ikariak auch die Möglichkeit, sich mit anderen Spielern zu einer Allianz zu verbünden. Schließt Handelsabkommen und unternehmt gemeinsame Plünderfahrten.

Überhaupt ist die Interaktion mit anderen Spielern ein wichtiger strategischer Bestandteil dieses kostenlosen Browsergames. Dazu zählt vor allem auch der Handel, bei dem du mit anderen Spielern Rohstoffe tauschen kannst. Baue hierfür einen Handelshafen und die dazugehörigen Handelsschiffe. Diese kannst du dann mit den wertvollen Rohstoffen aus deinem Lager füllen und gewinnbringend verkaufen. Fehlt dir ein Rohstoff, den du nicht selbst produzieren kannst, kannst du deine Ware auch einfach tauschen.

Die Errichtung und der Ausbau von Gebäuden zählen zu deinen Hauptaufgaben beim kostenlosen Browsergame Ikariam. Je weiter du deine Gebäude ausbaust, umso mehr Punkte erhältst du auch. Mit höherer Gebäudestufe stehen dir auch mehr Rohstoffe für den Ausbau zur Verfügung. Versuche deine Gebäude so weit wie möglich auszubauen, denn dies sichert dir weitere Vorteile. Je größer z.B. die Akademie ist, desto mehr Forscher kannst du gleichzeitig beschäftigen. Und je höher die Ausbaustufe deiner Kaserne, umso niedriger ist die Ausbildungszeit deiner Soldaten. Bei Ikariam stehen dir noch viele weitere Gebäudetypen, wie ein Alchemistenturm, eine Erfinderwerkstatt, ein Forsthaus, eine Glasbläserei, ein Kontor und viele mehr zur Verfügung. Da eine Stadt nicht genügend Bauplatz für alle Gebäude bietet, liegt es an dir, zu entscheiden, mit welchen Gebäuden du dein Volk zum Wohlstand führen möchtest.

Vor dir stehen also große Baustellen, die es zu bewältigen gilt. Dabei kann es schon man ziemlich stressig und unübersichtlich werden, wenn man an allen Fronten gleichzeitig kämpft. Doch auch in diesem Fall, wirst du bei Ikariam nicht alleine gelassen. Vier treue Berater stehen dir zu Seite und versorgen dich mit den neuesten Informationen. Mit ihrer Unterstützung bleibst du auf dem neuesten Stand und behältst immer den Überblick. Einen guten Überblick über die Welt von Ikariam bieten dir auch die verschiedenen Karten. So kannst du jederzeit von der Weltkarte, zur Inselkarte bis hin zur Stadtkarte wechseln.

Ein weiteres Highlight bei diesem Browsergame sind die acht Weltwunder. Dabei besitzt jede Insel ihr eigenes Wunder mit jeweils anderen Fähigkeiten. Die Weltwunder werden durch altgriechische Götter verkörpert und können dadurch ausgelöst werden, dass der „Inselglaube“ durch Priester in den Städten gesteigert wird. So bewirkt Hades, der Herrscher der Unterwelt, dass dir deine gefallenen Truppen als Marmor gutgeschrieben werden. Und Poseidon, der Gott des Meeres verkürzt die Fahrtzeiten der Handels- und Kriegsschiffe.

Ikariam ist ein rundum gelungenes Browsergame und wurde bereits mit diversen Preisen ausgezeichnet. Im Jahr 2009 wurde es in der Kategorie Bestes Browsergame mit dem Deutschen Computerspielpreis  ausgezeichnet. 2010 war Ikariam dann für den Deutschen Entwicklerpreis nominiert. Und beim Browsergame of the Year Award 2011 hat Ikariam die Spielerwahl in der Kategorie Bestes Strategiespiel gewonnen.

Was bei vielen anderen Antike-Browsergames eher schlecht als recht gelang, setzt Ikariam gekonnt in Szene. Die liebevoll gestaltete Grafik, die sehr detailreich gestaltet ist, punktet mit leuchtenden Farben und erfrischender Moderne. Die hohe Spielvariation (Bauen, Handeln, Siedeln, Plündern), das intuitive Forschungssystem, sowie das kooperative Gameplay bieten Spielspaß pur! Bei Ikariam wird es einfach nie langweilig. Dabei ist dieses kostenlose Browsergame ist äußerst einsteigerfreundlich. Man wird von Anfang an langsam in das Spielgeschehen eingeführt und kann so die zahlreichem Möglichkeiten, die die Welt von Ikariam zu bieten hat, ausprobieren. Auch Gelegenheitsspieler kommen voll auf ihre Kosten, denn das Volk arbeitet auch dann in Sicherheit weiter, wenn man mal eine Ruhepause einlegt.

Bist du bereit für eine Welt voller gebildeter Architekten, routinierter Soldaten und kluger Diplomaten? Dann begib dich auf deine kleine Insel und errichte zwischen dem schimmernden Blau des Meeres und dem funkelnden Weiß des Sandes eine mächtige Handelsmacht, die dein Volk zu Reichtum und Wohlstand führt. Melde dich jetzt beim kostenlosen Browsergame Ikariam an und stelle dich den Herausforderungen der Antike!

Jetzt Ikariam spielen!