Days of Evil

Days of Evil1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne
10,00/ 10 (2 Stimmen gezählt)
Loading...
Days of Evil

Jetzt kostenlos spielen!

Was macht man als verrückt bösartiger Wissenschaftler in einer fremden Welt? Richtig, man versucht die Weltherrschaft an sich zu reißen und alles Leben des Planeten zu unterjochen. In Days of Evil nehmt ihr die Rolle eines düsteren Wissenschaftlers ein. Geflüchtet von der Erde gegen Ende des 28. Jahrhunderts und gestrandet auf einer fremden Parallelwelt. Alles was euch geblieben ist, ist euer Wissen und euer Mech – Für euch genug um ein neues Vorhaben zu beginnen und euch den fremden Planeten Untertan zu machen und euch selbst zum Gott zu erheben.

Einheiten erforschen

Erforsche mächtige Einheiten

Days of Evil ist ein strategisches Browsergame mit Rollenspiel- & Wirtschafts-Elementen. Du sorgst für eine stete Produktion, handelst mit anderen Spielern und lässt diverse Bauteile für deinen Mech und deine Truppen produzieren. Das Ziel des Spieles ist diesmal nicht die Rettung der Welt, sondern eher deren Eroberung – So macht man sich auf, den eigenen Mech weiter auf- und auszurüsten, neue Einheiten zu erforschen und seine Truppen auszurüsten zu vergrößern. Stück für Stück beginnt ihr dann mit der Eroberung und Besiedelung der eingenommenen Landstriche. Und wer weiß, vielleicht gelingt es euch eines Tages mit einer riesigen Streitmacht den Planeten zu erobern und sich selbst zum Gott zu ernennen. Doch bis es soweit ist, benötigt ihr vor allem eines: Zeit.

Denn mit dem üblichen Gebäude ausbauen und Truppen produzieren ist es in Days of Evil nicht getan. Als Herrscher müsst ihr neben Waffen und Ausrüstung für den Mech und die Truppen, auch Verpflegung und Handwerkswaren herstellen. Mit den Gütern treibt ihr dann Handel mit anderen Spielern und sorgt so für volle Kriegskassen.

Der Mech

Dein Ein & Alles: Der Mech

Der Mech nimmt in Days of Evil eine ganz besondere Rolle ein. Schließlich hegt und pflegt ihr euer Mitbringsel aus der Zukunft, und dank seiner fortschrittlichen Technologie ist der Mech die stärkste Einheit deiner Streitmacht – Ihn gilt es immer wieder zu verbessern und weiter auszubauen, um einen entscheidenden Vorteil im Kampf zu haben. An der Seite deines Mechs steht deine Armee und damit die Basis deiner Kampfkraft. Sorgt dafür, dass deine Kämpfer stets über die besten Waffen und Rüstungen verfügen. Die nötigen Ausrüstungsgegenstände kannst du zum Beispiel in der Schmiede und anderen Gebäuden selbst herstellen oder du holst dir das nötige Equipment beim nächsten Händler deines Vertrauens.

Mit gut ausgerüsteter Armee und Mech, begibst du dich auf verschiedene Abenteuer und Quests. Als Belohnung kannst du mächtige Gegenstände und große Mengen Gold finden, um deinem Ziel immer näher zu kommen. Neben Gütern und Waffen, kann es auch sein, dass feindliche Truppen zu dir überlaufen und sich in deinen Dienst stellen.

Days of Evil überzeugt durch eine gute Story und einer Vielzahl von Einheiten, Waffen, Ausrüstungsgegenständen und Gütern. Weit mehr als 100 Gegenstände (für Truppen, Mech, Handel & Verpflegung) lassen sich durch eigene Produktion in den verschiedenen Gebäuden herstellen. Darüber hinaus kann man auch dem Ehrenhändler einen Besuch abstatten und noch weitere Ausrüstungsgegenstände und Waffen für seine Truppen kaufen. Die Anzahl der Truppen beläuft sich auf fast 50 verschiedene Einheiten, welche sich in normale und epische Einheiten unterteilen.

Einheit Magma Lord von Days of Evil

Jeder sollte einen haben: Der Magma Lord

Im Gegensatz zu den üblichen Mittelalter- & Burg-Strategiespielen, hat man mit Days of Evil ein frisches und ausgewogenes Browsergame zur Hand, welches zudem nicht viel Zeit erfordert um erfolgreich zu sein. Gilden sind, genau wie PvP-Kämpfe, eine Selbstverständlichkeit und runden das tägliche Spielgeschehen rund um das Böse gelungen ab. Hervorheben muss man einfach die Story um den Wissenschaftler, welche im Laufe des Spiels immer weiter aufgedeckt wird und zu einigen Überraschungen führt.

Für Fans gelungener, taktisch anspruchsvoller und ausgereifter Strategie-Browsergames ist Days of Evil auf jeden Fall ein Must-Play. In keinem anderen Spiel, hat es bislang so viel Spaß gemacht eine Welt mit Terror und Schrecken zu bevölkern und seine Schergen mit aller Brutalität gegen seine Gegner laufen zu lassen. Je schlechter und böser dein Ruf ist, desto höher ist die Chance, dass sich feindliche Truppen ergeben und sofort zu dir überlaufen. So stellt euch der Herausforderung und werdet zum fiesesten Herrscher der Zeit – Denn nur wer gnadenlos sein Ziel verfolgt, wird am Ende als Gott über den Planeten herrschen.

Jetzt Days of Evil spielen!